Startseite » Neues » 2017 » Blogtour „Supernatural Retirement“: Tag 2: Stonehenge

Blogtour „Supernatural Retirement“: Tag 2: Stonehenge

Blogtour „Supernatural Retirement“

16998778_1759471721036308_3037876278883735030_n

Nachdem ihr gestern einen ersten Einblick in das Buch erhalten habt und erste Infos zur Autorin bekamt, erzähle ich euch heute etwas über die Mythen von Stonehenge, welches in dem Buch eine wichtige Rolle spielt.

Stonehenge

»Stonehenge ist ein sehr alter und sehr magischer Ort«, sagte
Archie. »Man sagt ihm viele Legenden nach. Welche davon wahr sind
und welche nicht, weiß niemand so genau.«

Quelle: Supernatural Retirement, S. 112.

stonehenge-1938549_960_720

Bildquelle: https://pixabay.com/de/

Stonehenge werden viele Legenden nachgesagt, viele Menschen beschäftigen sich damit, welche Grundlagen diese haben oder ob doch nur alles frei erfunden ist. Auch Mara aus dem Roman versucht ihren Mitbewohnern zu erklären, was es mit Stonehenge auf sich hat:

»Teile von Stonehenge sind neusten Forschungen zu Folge etwa
elftausend Jahre alt«, begann Mara. »Die Kelten errichteten dieses
Monument einst als Kultstätte. Damals, als sich die Menschen noch
nicht wie die Karnickel vermehrt hatten, war es für unsereins noch
möglich, offen und nicht im Verborgenen zu leben. Das mussten
prächtige, glorreiche Zeiten gewesen sein. Nun gut, aber ich
schweife ab. Auch viele meiner Vorfahren lebten oder pilgerten im
Lauf der Jahrtausende nach England. Der Steinkreis war nicht nur
Zierde, er war viel mehr als das. Er diente sowohl als Tempel und
auch als Opferstätte. Außerdem befindet sich ein Erdportal
darunter. Die Druiden waren mächtige Magier. Sie waren die
Einzigen, die dunkle Magie und Lichtmagie zu gleichen Teilen
beherrschten[…]

Quelle: Supernatural Retirement, S. 112.

Um Stonehenge und dessen Entstehung gibt es jedoch auch viele andere Legenden und Sagen. Die Druiden sind meist das erste, das mit dem Steinkreis in Verbindung gebracht wird, aber auch einige andere Mythen verbindet man mit Stonehenge.

Ein Mythos, der immer wieder mit den Steinen in Verbindung gebracht wird, ist die Artussage. So heißt es Merlin habe Stonehenge von Irland nach England gebracht oder Ambrosius Aurelianus, Uther Pendragon und Konstantin III. seien im Kreisinneren begraben worden. Historisch belegt ist davon jedoch nichts.

Eine andere Sage, die mit Stonehenge in Verbindung gebracht wird ist die Sage des Fersensteins („Heel Stone“).  Dieser Sage nach kaufte der Teufel die Steine bei einer Frau in Irland und brachte sie zur Salisbury Plain. Wer sich für diese Sage erinnert, kann hier mehr dazu finden.

Andere Sagen unterscheiden vor allem zwischen den Grauen Riesen und den Blausteinen, denen man Heilkräfte nachsagte.

Ich kann euch vor allem dieses Video (https://youtu.be/zR0iin7QOps) an Herz legen, da es Einblicke in eine Vielfalt von Ansätzen gibt und Stonehenge sogar älter zu sein scheint, als man vermuten würde.

stonehenge-1590047_960_720

Bildquelle: https://pixabay.com/de/

Blogtourfahrplan:

16998778_1759471721036308_3037876278883735030_n

Tag 1: Carmen Gerstenberger und ihr Buch „Supernatural Retirement“ (http://yviskleinewunderwelt.blogspot.de/)

Tag 2: Stonehenge (HIER!!!)

Tag 3: Altersheim für Übernatürliche (http://bitterbluesbookworld.blogspot.com/)

Tag 4: Die verschiedenen Bewohner (https://fraeulein-m-liebt-buecher.de/)

Tag 5: Magie (http://www.booksonfire.de/)

Tag 6: Der Koh-i-Noor (http://derbuecherkessel.blogspot.de/)

Tag 7: Druiden (https://fraeulein-m-liebt-buecher.de/)

Tag 8: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Gewinnfrage: Was für Mythen rund um Stonehenge sind euch bekannt?

Gewinn

supernatural_retirement

1 signiertes Print

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 5.3.2017 um 23:59 Uhr.

Advertisements

13 Kommentare zu “Blogtour „Supernatural Retirement“: Tag 2: Stonehenge

  1. Guten Morgen,
    Dankeschön für deinen Beitrag. Ich muss gestehen, die Mythen im einzelnen bzgl. Stonehenge sind mir nicht geläufig. Ich glaub, an einem bestimmten Tag wird die Tag- und Nachtgleiche „gefeiert“. In einigen Romanen wird diese Zeit genutzt, um in die Vergangenheit zu reisen.
    Liebe Grüße Bettina Hertz

  2. Ich glaube da irgend wie was mal gelesen zu haben über ein Hexenzirkel und Ritual dort- kann natürlich auch mal sein das ich es nur in einem Buch gelesen habe, sonst wüsste ich nichts!

    LG Jenny

  3. Hallo und guten Morgen ^^

    Also ehrlich gesagt ist mir nur das aus Film und Romanen bekannt.
    Das die Druiden den Ort für ihre Rituale genutzt haben.
    Oder das es dort ein Portal gibt in eine andere Dimension.Mehr ist mir leider nicht bekannt.
    Ich hab mich noch nie damit beschäftigt,doch werde ich mir das Video ,dass du uns ans Herz gelegt hast mal anschauen.Danke dir für diesen tollen Beitrag.

    Liebe Grüße Fatma

  4. Hey,
    danke für den tollen Beitrag!
    Mir sind leider keine Mythen darum bekannt. Selbstverständlich kenne ich den geheimnisvollen Ort, aber direkt etwas darüber wissen tu ich leider nicht, weswegen ich deinen Beitrag umso interessanter fand.

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

  5. huhu
    da gibt es so viele wie das druiden die erschaffen haben bis zu aöiens damit sie einen beobachten können oder das es ein zeitreise portal ist oder es zu atlantis gehört 😀

  6. Hallo,

    vielen Dank für deinen interessanten Beitrag.
    Ich erinnere mich ganz dunkel, dass es viele Mythen darum gab, wie Stonhenge entstanden ist, von Druiden über Hexen bis hin, dass die Steine magische Kräfte besitzen.

    Liebe Grüße
    Isabell

  7. Hallo,
    ich kannte bis jetzt nur den Mythos um die Druiden. Dass es so viele verschiedene Mythen gibt wusste ich gar nicht 😊

    Liebe Grüße
    Natascha

  8. Hallo Annika,

    obwohl ich als Jugendliche schon einmal Stonehenge live gesehen habe, kenn ich nur den Mythos um die Druiden. Aber ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich auch noch nie so wirklich damit beschäftigt habe, obwohl mich dieses Gebilde wirklich fasziniert.

    Liebe Grüße,
    Moni

  9. Hallöchen!!! 😀

    Ich finde deinen Beitrag sehr interssant und muss sagen, die Frage auch.
    Senn über Stonehenge kursieren so manche Gerüchte, da die Anordnung auf ein Ritual oder einen bestimmten Lichteinfall eines Rituals viellelicht von bedeutung wäre, desweiteren sollen da früher Priester oder Keltische Priester ihre Rituale durchgeführt haben.

    Liebe Grüßle Susanne

  10. Hallo,

    also ehrlich gesagt ist mir darüber nicht wirklich viel bekannt, ich kenne auch nur den Mythos mit den Druiden…

    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s