Startseite » Archiv » 2016 » Rezension zu >>Entführt und verführt: Teil 1 Der Broken-Trilogie<< von J. L. Drake

Rezension zu >>Entführt und verführt: Teil 1 Der Broken-Trilogie<< von J. L. Drake

978-3-95761-133-8_4c_hires

Autor: J. L. Drake
Titel: Entführt und verführt

Erscheinungsdatum: 10. Oktober 2016
Seiten:  352 Seiten
Format: Taschenbuch / Ebook
ISBN/ASIN: 978-3957611338 / B01G4178KI

Hier zu kaufen: klick

Klapptext:

„Du kannst dich immer fallen lassen, Savannah, denn ich werde dich auffangen.“ (Cole Logan)

Savannah Miller, die 27-jährige Tochter des Mayors von New York, wird von der großen Kidnapper-Gruppe Los Sirvientes Del Diablo entführt. Sieben Monate wird sie in Tijuana, Mexiko, in Gefangenschaft gehalten, wobei sie jegliches Zeitgefühl verliert. Als sie sich schon beinahe selbst aufgegeben hat, naht ihre Rettung. Die Shadow Group, eine Spezialeinheit der US-Army, befreit Savannah und stellt sie unter ihren Schutz. In einem abgelegenen Haus wird sie vorerst in Sicherheit gebracht. Doch die Außenwelt und auch ihre Familie dürfen nicht erfahren, dass sie dort ist – denn das könnte sie in Gefahr bringen. Cole Logan, das obere Mitglied der Shadow Group, ist persönlich für Savannah verantwortlich und schafft es schnell, ihr Vertrauen zu gewinnen Als Anführer der Shadow Group und Workaholic hatte Cole bisher keinen Sinn für romantische Gefühle. Aber bei Savannah scheint alles anders zu sein. Und auch Savannah spürt mehr als pures Vertrauen – seine erotische Anziehungskraft lässt sie in seinen Händen zerfallen und sich ganz der Lust der Verführung hingeben. Doch wird Cole Savannah und sich selbst in Gefahr bringen, wenn er seinen kühlen, klaren Kopf verliert?

Meine Meinung:

Entführt und Verführt zeichnet sich durch die konstant vorhandene Spannung aus, die dafür sorgt, dass die Geschichte gar nicht schnell genug voranschreiten kann.

Zu Beginn wird man richtig in die Geschichte hineingeworfen. Man fiebert direkt mit Savanna mit und durch das teilweise etwas eingeschränkte Setting bleibt man als Leser auch immer bei ihr.

Die Handlung scheint sich zu überschlagen und allerdings scheint ein klares Ziel lange Zeit in der Ferne zu liegen. Dies liegt aber vermutlich daran, dass es sich um den ersten Teil einer Trilogie handelt.

Was ich etwas schade fand ist, dass einige Wendungen im Mittelteil vorhersehbar sind. Wirklich schrecklich hingegen fiel das Ende aus. Wie kann man nur am Ende alles umwerfen und dann das zweite Buch noch nicht übersetzt haben – ICH WILL WEITERLESEN!

Abschließend möchte ich noch sagen, dass der Schreibstil sich wirklich gut lesen lässt und die Figuren ausreichend ausgestaltet sind, sodass sie Persönlichkeit bekommen.

Fazit:

Ein wirklich spannender Roman bei dem ich sehnsüchtig auf den zweiten Teil warte.

4 Bücher

4 von 5 Büchern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s