Startseite » Archiv » 2016 » Rezension zu >>Merci Paris: Liebe auf den ersten Klick << von Rose Bloom

Rezension zu >>Merci Paris: Liebe auf den ersten Klick << von Rose Bloom

31824380

Autor: Rose Bloom 
Titel: Merci Paris: Liebe auf den ersten Klick                                 

Erscheinungsdatum: 3. September 2016
Seiten:  280 Seiten
Format: Taschenbuch/Ebook
ISBN/ASIN: 978-1537449319/B01LFKQV88

Hier zu kaufen: klick

Klapptext:

Paula braucht Ordnung! Ihr Leben ist geplant und sicher, vielleicht etwas eintönig, aber trotzdem ist das gut so. Denn sie ist ganz und gar nicht der Typ für Überraschungen. Vor allem hätte sie darauf verzichten können, ihren langjährigen Freund mit einer Anderen in flagranti zu erwischen. Paulas geordnetes Leben wirbelt durcheinander, als wäre ein Tornado darüber hinweg gefegt, und hätte alles mit sich gerissen. Sie muss etwas ändern! Ihr Leben soll spannend und aufregend werden, und sie beschließt, ein spontanes Jobangebot in einer absoluten Traumstadt anzunehmen. Paris! Wenn da nur nicht Nic wäre, dem sie kurz vor ihrer Abreise einfach nicht widerstehen konnte. Aber darüber muss sie sich keine Gedanken mehr machen, denn Nic ist in Frankfurt und sie bald weit, weit weg. Oder?

Meine Meinung:

Mich hat zu Beginn das wirklich tolle Cover des Romans in den Bann gezogen. Der Einstieg ins Lesen fällt auch leicht, da der Schreibstil der Autorin sich sehr flüssig lesen lässt. Die Geschichte zeichnet sich durch gute Umgebungsbeschreibungen aus, die einen richtig in die Handlung ziehen. Allerdings hat diese für meinen Geschmack zu wenig Ecken und Kanten. Der Plot ist vorhersehbar, auch wenn konstant eine gewisse Spannung vorhanden ist. Wirklich schade fand ich, dass der Roman mich trotzdem nicht fesseln konnte.

Leider bin ich auch mit den Protagonisten nicht wirklich warm geworden. Für meinen Geschmack war Paula zu inkonsequent in ihrer ganzen Art und Weise und ich konnte mich auch nicht wirklich in sie hineinversetzen. Allerdings waren die restlichen Figuren realer.

Fazit:

Ein Roman, der mich leider etwas enttäuscht hat. Ich hatte mir mehr von der Handlung und den Hauptprotagonisten versprochen. Die Geschichte kann ich nicht empfehlen, jedoch auch nicht von ihr abraten. Vielleicht hilft dem ein oder anderen ein Blick in die Leseprobe.

3 Bücher

3 von 5 Büchern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s