Startseite » Archiv » 2016 » Blogtour: Tag 3: Eventagentur

Blogtour: Tag 3: Eventagentur

Blogtour: Kompassnadel: Zwei Herzen, ein Ziel

14379657_1672740296376118_2238269821803414430_o

Die letzten beiden Tage habt ihr bei Christiane und Nadja schon einen Vorgeschmack auf das Buch und einen ersten Einblick in die Themenvielfalt des Romans bekommen. Heute möchte ich euch etwas mehr über Kathleens kleine Agentur erzählen. Morgen geht es dann bei Katja weiter.

Eventagentur

Die Aufgabe einer Eventagentur ist es bei der Planung und Durchführung von Events zu übernehmen oder zu unterstützen. Das hört sich im ersten Moment einfach an, erfordert calendar-999172_960_720jedoch eine Vielfalt an Fähigkeiten und ein sehr gutes Organisationsvermögen. So muss man mit jedem Möglichen Charaktertypen klar kommen können und braucht zu Locations, Floristen, Catering-Firmen und vielem mehr Kontakte.

Die kleine Eventagentur von Kathleen hat sich auf Hochzeiten spezialisiert. Sie und ihr Stellvertreter Laurenz arielle-1543832_960_720kümmern sich zusammen um die Organisation von standesamtlichen Hochzeiten, kirchlichen Hochzeiten, Silberhochzeiten, Goldhochzeiten…

Kathleen kümmert sich neben Gesprächen mit Kunden und Lieferanten auch um die Buchführung oder Dekoration ihres Büros.

In einem Vorgespräch werden die Wünsche der Kunden angehört und sie erhalten anschließend umsetzbare Vorschläge. Für bride-458119_960_720solche muss auch hin und wieder der Planer selbst erst schauen, was machbar ist. In dem Roman wünscht sich ein Brautpaar beispielsweise Hochzeitfotos mit einer Giraffe. Solch exotische Wünsche erfordern viel Kreativität und gute Connections.

In vielen Fällen spielt auch das Budget eine Rolle. Bei Sander Celebration steht jedoch nicht die Lukrativität sondern die Menschen im Vordergrund. Kathleen geht es darum den Paaren und ihren Angehörigen einen unvergesslichen Tag zu schenken.

Bildquelle: https://pixabay.com/de/

 

Blogtourfahrplan:

14379657_1672740296376118_2238269821803414430_o

Tag 1: http://bella2108.blogspot.de/2016/10/blogtour-kompassnadelzwei-herzen-ein.html

Tag 2: http://bookwormdreamers.blogspot.de/2016/10/nadja-kinderpsychologen-blogtour.html

Tag 3: HIER!!!

Tag 4: http://missrosesbuecherwelt.blogspot.de/2016/10/blogtour-kompassnadel-zwei-herzen-ein.html

Tag 5: http://jutini72.blogspot.de/2016/10/blogtour-kompassnadel-zwei-herzenein.html

Tag 6: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

 

Gewinnfrage: Könnt ihr euch vorstellen ein Event mithilfe einer Agentur zu veranstalten?

 

Gewinne:

14292491_1667343316915816_8522409052492015307_n14333738_1667343120249169_8099542183683341323_n
 1. Preis – 1 Goodiepaket mit Leseband
2. Preis – 1 Goodiepaket mit Kompass-Lesezeichen
3. Preis – 1 Goodiepaket mit Metallesezeichen

 

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 10.10.2016 um 23:59 Uhr.

Advertisements

8 Kommentare zu “Blogtour: Tag 3: Eventagentur

  1. Huhu

    ein interessanter Beitrag vielen dank 🙂

    Oh ja ich denke schon das ich mir das vorstellen könnte 🙂 Ist sicher stressig aber ich denke das sowas auch Spaß machen kann. Alles zu planen und zu organisieren usw.

    Liebe Grüße Michelle

  2. Morgen schön 🙂

    Mit Hilfe eher als alleine, denn da hätte ich auch keinerlei genauere Vorstellungen wie man so etwas machen könnte!
    VLG Jenny

  3. Hallo,
    Ja das könnte ich mir sehr gut vorstellen da ich nicht das große Talent in planen bin und sehr schnell verzweifle. Jedoch würde ich nicht alles in die Hände anderer legen sondern nur eine minimale Stütze die mir bei manchen sachen helfen würde sonst möchte ich es doch lieber alleine machen
    Lg, Maike Rieck

  4. Hey 🙂
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Ja, ich denke schon, dass ich es mir vorstellen könte. Es wird bestimmt schon ganz schön stressig und gehetzt werden aber bestimmt wird es auch Spaß machen.
    Liebe grüße Shuting 🙂

  5. Huhu,
    ein Event planen mit einer Agentur, warum nicht. Allerdings sind Agenturen nicht immer günstig. Ich plane jetzt die Konfirmation meiner Tochter alleine. Personen um die 25. Aber bei größeren Events, würde ich mir vorraussichtlich Hilfe besorgen.
    Lg Alex

  6. Hallo und guten Tag,

    Danke auch von mir…für diesen interessanten Beitrag zu Agenturen die alles für mich bei meinem größeren Fest…Event übernehmen würden.

    Sorry, wenn ich da aus der Reihe tanze, aber mir persönlich wären die entstehenden Kosten einfach zu hoch. Heirat, Taufen usw. kann man auch, finde ich selber gestalten/planen.

    Klar kostet es etwas Zeit und Mühe, aber solche Feste sind auch was Einmaliges/persönliches und deshalb möchte ich und habe ich solche Feiern…ihre Planung usw. auch nie in andere Hände gelegt.

    LG..Karin…

  7. Hallo
    Ich kann es mir zwar mal vorstellen ein Agentur zubd auftragen. Aber bis jetzt haben wir alles alleine geplant und es hat auch alles sehr gut geklappt. Vielleicht würde ich mich an einer Agentur wenden, wenn man in einem hohen Alter angekommen bin und nicht mehr alles alleine schaffe.
    Lg Stefanie

  8. Hallo,

    ich weiß nicht, ob ich überhaupt ein Event veranstalten wollen würde, wenn dann aber auf jeden Fall mit einer Agentur, da ich alleine zu überfordert wäre…

    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s