Startseite » Archiv » 2016 » Blogtour: Tag 5: Helena, Montana

Blogtour: Tag 5: Helena, Montana

Blogtour: Zlatans Erbe

Sidebarbanner

Helena, Montana:

Über die Stadt:

Montana ist bekannt als „Big Sky Country“, sprich das „Land des weiten Himmels“, – und das aus gutem Grund. In Helena, Montana hat man einen grenzenlosen, kristallklaren Ausblick auf einige der schönsten Regionen der Rocky Mountains.

von: http://www.helenamt.com/content/flp-german/

Helena wurde am 30. Oktober 1864 mit dem Namen „Crabtown“ gegründet. Der Grund für die Ansiedelung war die Entdeckung von Goldvorkommen. Auf Grund dessen erfuhr die Stadt innerhalb kürzester Zeit ein enormes Bevölkerungswachstum (Einwohnerzahlen: Zwischen 1864 und 1875=Wachstum um etwa 3000 Einwohner; 1900=10.800 Einwohner und 2010=28.190 Einwohner). Mit der wachsenden Bevölkerung und den damit einhergehenden Veränderungen in der Stadt, wurde der Name der Stadt in „Helena“ geändert. Dies geschah in Anlehnung an die Stadt Saint Helena in Minnesota. Im Jahr 1875 wurde sie zur Hauptstadt des US-Bundesstaates Montana.
Auch wenn im Laufe der Zeit die ursprünglichen Minen stillgelegt wurden, blieben der Bergbau und die Landwirtschaft von enormer Bedeutung für die Stadt. Daher ist Helena heute das Handels- und Verwaltungszentrum von Montana.

Sehenswert ist Helena, da es zwischen dem Yellowstone National Park und dem Glacier National Park liegt.  Die Stadt beeindruckt durch alte Bauten, wie den Feuerturm oder die St. Helena Cathedral.

In diesem Video bekommt ihr einen ersten Eindruck von der Stadt und Umgebung:

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Helena_(Montana)
http://www.helenamt.com/content/flp-german/
http://www.helenamt.gov/home.html

 

Handlungsorte im Roman:

Baugerüst:

construction-1210677_960_720

 

Dieses Baugerüst wird immer wieder zum Handlungsort wichtiger Begegnungen und bedeutender Gespräche im Roman. So trifft dort zum Beispiel Emma zum aller ersten Mal auf Zlatan.

 

Quelle: pixabay.com

Arbeiterviertel/Armengürtel:

Rund um die Stadt zieht sich ein Armengürtel. Dort lebt die Arbeiterschicht. Auch Emma entstammt einem dieser Viertel. Als Handlungsort im Roman ist vor allem das Haus ihrer Familie dort wichtig und die Straße, die zum Haus hinführt.

Club der schwarzen Rose:

Der Club der schwarzen Rose ist ein Blutclub. Man gelangt nur mittels Passwort in den Club. Im Club gibt es verschiedene Bereiche. Explizit werden ein Tanzbereich und ein black-925638_960_720Bereich, der mit einem Vorhang abgetrennt ist erwähnt. Der abgetrennte Bereich wirkt auf dem ersten Blick wie ein Bordell, da er mit Séparées gestaltet ist, in dem sich Vampire mit Menschen vergnügen.

Im Verlauf des Romans wird der Blutclub in ein notdürftiges Lazarett umgewandelt.

Quelle: pixabay.com

Wohnsitz der Vampirkönigin (Kirche):

cathedral-of-saint-helena-321209_960_720Der Wohnsitz der Vampirkönigin befindet sich unter einer Kirche. Er ist durch ein Tunnelsystem erreichbar, aber auch durch einen oberirdischen Eingang. Im Untergeschoss gibt es einen Wachraum voller menschlicher Wachmänner. Auch existiert ein Lager voller Menschen, die zu Nahrungszwecken dienen.  Außergewöhnlich an diesem Gebäude ist, dass die Fenster Licht ins Innere lassen, aber keine UV-Strahlung, die die Vampire töten würden.

Quelle: pixabay.com

Hauptquartier rund um Indriel:

Irgendwo in der Stadt hat sich eine Gruppe von Vampiren um Indriel, einen Vampir, der sich seine Menschlichkeit bewahrt hat, versammelt. Dieses Hauptquartier befindet sich ebenso unterirdisch, wie der Wohnsitz der Vampirkönigin. Auch hier gab es mal einen Oberirdischen Teil, dieser wurde jedoch zerstört.

Im Hauptquartier besitzen sie einen Überwachungsraum, von dem aus sie die ganze Stadt überwachen können und in dem zerstörten Wohnbereich gibt es eine versteckte Waffenkammer, die sich nur mit dem Blut von den Nachkommen eines Ur-Vampirs öffnen lässt.

Blogtourfahrplan:

Übersicht Tour

Tag 1:http://letannasblog.blogspot.de/2016/04/blogtour-zltans-erbe-tag-1.html
Tag 2:http://babsleben.blogspot.de/2016/04/blogtour-dana-mueller-zlatans-erbe-tag2-vampire.html
Tag 3:http://bookwormdreamers.blogspot.de/2016/04/nadja-interview-mit-der-protagonistin.html
Tag 4:http://www.vielleserin.de/2016/04/blogtour-zlatans-erbe-die-suche-nach.html
Tag 5: HIER!!!
Tag 6:http://nenyas-book-wunderland.blogspot.de/2016/04/blogtour-zlatans-erbe-dana-muller-und.html
Tag 7: Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

Gewinnspiel:

Gewinnspielbanner

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 16.04.2016 um 23:59 Uhr.

Gewinnspielfrage: War jemand von euch schon einmal in Helena? Wie stellt ihr euch eine Vampirgeschichte in einer solchen Stadt vor?

Advertisements

9 Kommentare zu “Blogtour: Tag 5: Helena, Montana

  1. Ich war noch nie in Helena davon abgesehen war das weiteste bei mir bisher eh nur die Schweiz. Wie ich mir solch eine Vampirgeschichte vorstelle?? Naja zumindest nicht mehr so wie im 16 Jahrhundert! Es wird sicher noch geheime Misteriöse Ecken geben aber sicher mal so wie ganz früher leider wohl nicht mehr. Vielleicht auch alles etwas neuer und nicht mehr so düster.
    Dir Auch folge bei Fb unter Jenny Siebentaler wo man mich auch immer anschreiben kann.

  2. Hallo,

    ich war noch nie in Helena. Ich denke das Vampire in der heutigen Zeit ganz normal unter uns Menschen weilen könnten ohne das uns was auffallen würde. Aber natürlich haben Vampire auch ihre versteckten Ecken, wo sie sich größtenteils aufhalten.

    LG
    SaBine

  3. In Helena war ich noch nicht. Eine Vampirgeschichte stelle ich mir dort richtig aufregend und zugleich düster vor.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  4. Hallo,

    leider war ich noch nicht in Helena. Meine einzigen Reiseziele war bis jetzt die Nord- und Ostsee und bald werde ich mir mit meinem Mann Berlin ansehen. Eine Vampirgeschichte die in Helena spielt, stelle ich mir sehr aufregend und mysteriös vor.

    GLG Christine

  5. Hallo,

    leider war ich noch nicht Helena. Meine einzigen Reiseziele waren bisher die Nord- und Ostsee und bald werde ich mir mit meinem Mann Berlin ansehen. Eine Vampirgeschichte die in Helena spielt, stelle ich mir aufregend und mysteriös vor.

    GLG Christine

  6. Hallo,

    vielen Dank für deinen interessanten Beitrag.
    Leider war ich noch nicht in Helena.
    Eine Vampirgeschichte in Helena stelle ich mir sehr aufregend uns geheimnisvoll vor. Das es in der Stadt ein paar versteckte Orte gibt, wo sich die Vampire die meiste Zeit aufhalten.

    Liebe Grüße
    Isabell

  7. Ich war dort leider noch nie. Eine Geschichte in Helena stelle ich mir irgendwie mediterran angehaucht vor 😀
    LG Jessy

  8. Hallo,

    ich war dort noch nicht… ich stelle mir eine Geschichte dort aber sehr schön vor, da ich den Ort toll finde 🙂

    LG

  9. Pingback: Mein Monatsrückblick April | Anduria Recca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s