Startseite » Archiv » 2016 » Montagsfrage

Montagsfrage

Montagsfrage: Wie wichtig sind dir Klappentexte/Inhaltsangaben auf der Rückseite?

montagsfrage_banner

Eine Aktion von Buchfresserchen: Link

Klapptexte sind für mich sehr wichtig. Sie helfen mir bei Kaufentscheidungen und auch dabei zu erkennen, ob ich das Buch schon gelesen habe.

Titel und Cover, manchmal auch der Autorenname, sorgen dafür, dass ich nach einem Buch greife. Sei es nun aus meinem Regal, wenn ich mir überlege, was ich als nächstes lesen möchte, oder im Buchladen, wenn ich durch die Regale stöbere. Was jedoch letztlich dafür sorgt, dass ich ein Buch lese bzw. kaufe, ist die Inhaltsangabe. Anhand dieser wenigen Zeilen entscheide ich mich für oder gegen das Buch. Dementsprechend finde ich es auch wichtig, dass die Protagonisten erkennbar werden und das man neugierig auf die Handlung wird. Am besten ist es, wenn man anhand dieser paar Zeilen das Buch schon nicht mehr aus der Hand legen kann.

Wie sieht es bei euch aus? Ist der Klapptext für euch auch so wichtig oder lest ihr vielleicht lieber in Bücher rein

Advertisements

5 Kommentare zu “Montagsfrage

  1. Ich lese immer in das Buch rein, da der Klappentext in erster Linie neugierig auf die Geschichte macht, aber wegen seiner Kürze nichts zum Schreibstil verrät. Oder nur sehr wenig. Nach ein bis zwei Seiten weiß ich dann, ob mir die „Schreibe“ des Autors gefällt oder nicht.

    • Stimmt schon. Beim Schreibstil kann man dann daneben greifen. Merkwürdigerweise ist mir grade aufgefallen, das ich eigentlich nur bei Ebooks reinlese. In Prints lese ich so gut wie nie rein. Ich glaube ich vertrau dem altbewährten Print eher eine gute Qualität zu wie dem Ebook. Oder es liegt daran, das ich Ebooks zu stöbern unübersichtlicher finde.

  2. Hallo Anduria

    Ich hab grad über die Montagsfrage zu dir gefunden. Mir geht es da wir dir. Der Klappentext ist schon sehr wichtig. Wenn ich Bücher online bestell rückt er in den Hintergrund, denn da les ich dann meist die Verlagsinfos oder auch Rezensionen von anderen Bloggern. Aber wenn ich in eine Buchhandlung geh ist der Klappentext „die“ Info übers Buch, gepaart mit dem Cover und dem Titel.

    ich wünsch dir eine schöne Woche und lass dir liebe Grüße hier

    Sandra von Sandras kreativer Lesezeit (hab mich bei der Gelegenheit gleich mal als Follower eingetragen und schau nun öfter vorbei)

  3. Hey Anduria,

    mir persönlich sind die kleinen Texte schon sehr wichtig. Ich möchte schon wenigstens wissen welches Thema in dem Buch behandelt wird bevor ich es dann kaufe und ich ihm ein neues Zuhause gebe.
    Klar entscheidet auch das Cover, Titel und Autor, ausschlaggebend ist für mich der Klappentext.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Lisa

  4. Pingback: Monatsrückblick Januar 2016 | Anduria Recca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s