Blogger schenken Leserfreude 2017

blogger2015v-W-177x300

Am 23 April ist der Welttag des Buches. Anlässlich dessen nehme ich an der Aktion: Blogger schenken Lesefreude teil.

 

Ich möchte vorab allen Autoren danken, die mich mit Goodies unterstützt haben. Besonders danken möchte ich Amanda Laurie, die mich mit etlichen Goodies von der Leibziger Buchmesse unterstützt hat. Von ihr ist auch ein Goodiepaket im 3.Paket enthalten.

 

Anlässlich des Welttag des Buches verlose ich:

  1. 1 Goodiepaket+Wunschbuch im Wert von 10€dav

  2. 1 Goodiepaket+Wunschbuch im Wert von 10€sdr

  3. Goodiepaketdav

Die Verlosung läuft von 23.04.2017 00:01 bis zum 01.05.2017 00:01.

Teilnehmen könnt ihr hier auf dem Blog und auf meiner Facebookseite.

Auf dem Blog nehmt ihr teil, indem ihr den Beitrag liked und kommentiert. Das Kommentar erscheint nachdem es genehmigt wurde, daher nicht wundern, wenn ihr es nicht direkt sehen könnt.

Bei meiner Facebook-Seite könnt ihr in den Lostopf kommen, indem ihr den Beitrag und die Seite liked. Über ein Kommentar würde ich mich freuen. Ihr erhaltet ein zusätzliches Los, wenn ihr den Beitrag teilt.

Rezension zu >>Melody of Eden 1: Blutgefährten<< von Sabine Schulter

17800221_10211008521482624_3143080677374836501_n

Autor: Sabine Schulter
Titel: Melody of Eden 1: Blutgefährten

Erscheinungsdatum: 25. November 2016
Verlag: Dark Diamonds
Seiten:  302 Seiten
Format: Ebook
ISBN/ASIN: B01M275J8Y

Hier zu kaufen: klick

 

Klapptext:

Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht…

Meine Meinung:

Melody ist von Vampiren fasziniert und bringt sich immer wieder in Schwierigkeiten mit ihrer Neugierde. Gleich zu Beginn des Romans steigt man mit solch einer Szene ein und ist dadurch direkt in der Vampirwelt mittendrin. Wie tief man immer weiter in diese verborgene Seite eindringt, merkt man erst im Verlauf des Romans.

Die Romance zwischen Melody und Eden deutet sich schon zu Beginn an. Sie nimmt allerdings erst langsam ihren Lauf. Es wirkt realistisch, da nicht gleich zu Anfang alles friede Freude Eierkuchen ist.

Der Schreibstil lässt sich sehr gut lesen und man ließt das Buch, wenn man es einmal angefangen hat, in einem Rutsch durch.

Interessant finde ich auch, wie die Vampire dargestellt werden. Es gibt zwei Arten, die wie so oft nicht gut miteinander auskommen. Allerdings finde ich es interessant, wie es dazu kommt, welche Art von Vampir man wird.

Fazit:

Eines meiner Lesehighlights des Monats. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht.

5 Bücher

5 von 5 Büchern

Rezension zu >>Tigermädchen – Die Nacht ist ihr Element<< von Delia Muñoz

15940849_360667930957902_169459162750615601_n

 

Autor: Delia Muñoz
Titel: Tigermädchen – Die Nacht ist ihr Element

Erscheinungsdatum: 12. Dezember 2016
Verlag: Eisermann Verlag
Seiten:  528 Seiten
Format: Taschenbuch / Ebook
ISBN/ASIN: 978-3946342878 / B01N4URF24

Hier zu kaufen: klick

Klapptext:

Sie kontrolliert die Schatten.

Sie sieht im Dunkeln.

Doch das Melanie ein Tigermädchen ist, weiß sie noch nicht, als sie ins Camp Cataara eintritt. Zeit, sich einzuleben, wird ihr jedoch verweigert: Denn obwohl sie selbst ihre Gaben noch nicht vollständig beherrscht, trachten gegnerische Truppen bereits nach ihr und ihrer Macht. Schon bald wird eine Freundin, Laura, entführt und die Gegner fordern einen Tauschhandel – Laura gegen das Tigermädchen. Aber Melanie und ihre Freunde wollen den Handel der Entführer nicht eingehen. Obwohl sie kaum Hoffnung sehen, verfolgen sie auf eigene Tour und mit nichts als einem vagen Verdacht die Spur der Gegner, die sich überall zu verzweigen scheint. Doch nicht nur bei den Informationsquellen müssen sie ihr Vertrauen vorsichtig wählen, sondern auch die neun Jugendlichen selbst verbergen Geheimnisse voreinander…
Wird Melanie es schaffen, Laura zu finden, ohne sich selbst auszuliefern?

Meine Meinung:

Der Einstieg in den Roman fällt überraschend leicht. Die Handlung gestaltet sich gleich zu Beginn spannend und die Autorin schafft es sogar diese Spannung über den Großteil der Romans zu tragen.

Beim Lesen habe ich richtiggehend mitgefiebert. Ich wollte immer wieder wissen, wie es weitergeht und war von einigen Wendungen doch etwas überrascht. Auch die Mythik gerade am Anfang – dass man erst mal rausfinden muss, was es mit dem Tigermädchen auf sich hat – hat dafür gesorgt, das ich weitergelesen habe. Die Handlung bleibt konstant spannend. Sie hat mich jedoch nicht gänzlich mitreisen können.

Der Schreibstil der Autorin lässt sich angenehm lesen. In einigen wenigen Szenen schafft sie es sogar den Leser an das Buch zu fesseln. Auch mit der Protagonistin konnte ich mitfiebern.

Leider hebt sich das Buch aber nicht wirklich aus der großen Masse an Fantasyromanen heraus. Es ließ sich gut lesen, war für mich jedoch kein Lesehighlight. Daher 4/5 Bücher.

Fazit:

Ein guter Fantasyroman, aber leider nichts herausragendes.

4 Bücher

4 von 5 Büchern

Rezension zu >>Keep calm, Lady(Hard & Love 2)<< von Sara-Maria Lukas

Vorab möchte ich erwähnen, dass ich dieses Buch als Rezensionsexemplar vom Plaisir d’Amour Verlag erhalten habe (Danke dafür). Diese Rezension erfolgt jedoch ohne jegliche Beeinflussung.

c-sml-kcl

 

Autor: Sara-Maria Lukas

Titel: Keep calm, Lady(Hard & Love 2)

Erscheinungsdatum: 28. Januar 2017

Verlag: Plaisir d’Amour Verlag

Seiten:  260 Seiten

Format: Taschenbuch / Ebook

ISBN/ASIN: 978-3864952869 / B01MRAWW1B

Hier zu kaufen: Amazon  Verlag

 

Klapptext:

Emma ist vernünftig, intelligent und emanzipiert. Niemand weiß, dass sie heimlich in ihren Boss Steven Carter verliebt ist und sich nächtlichen devoten Lustschmerz-Fantasien mit ihm hingibt.
Für Steven Carter zählt nur das Geschäft. Sex und BDSM-Spiele ohne Verpflichtungen dienen seiner Entspannung – für Liebe hat er weder Zeit noch Nerven.
Doch alles ändert sich, als seine Mitarbeiterin Emma einen Nervenzusammenbruch erleidet und er sich um sie kümmern muss. Hilflos steht er vor dem heulenden Elend und weiß sich nur einen Rat: Cat und seine Brüder müssen helfen. Kurzerhand bringt er Emma auf das geerbte Anwesen an der Elbe – dabei nicht bedenkend, dass sie von den BDSM-Vorlieben der Carter-Brüder erfahren könnte …

Teil 2 der BDSM-Reihe „Hard & Love“.

Meine Meinung:

Anfangs hab ich das Buch, wie auch den ersten Teil, verschlungen. Leider war aber irgendetwas im 11. Kapitel, was dazu geführt hat, das ich völlig aus dem Lesefluss kam. Ich habe fast zwei Wochen gebraucht um ein Kapitel zu lesen, wobei ich für den Teil vorher, welcher viel größer war, nur zwei Tage gebraucht habe. Für den Rest habe ich dann wieder nur wenige Stunden gebrauch.

Ich erläutere meinen Lesefluss so deutlich, weil ich durch die Pause angefangen habe die Protagonistin anders zu betrachten. Gerade im Anfangsteil verhält sie sich sehr naiv. Das ist mir zu Beginn nicht so stark aufgefallen, doch wenn man so lange an einem Buch liest, ruft man sich die anderen Szenen wieder in Erinnerung und bewertet sie neu. Auch Am Ende ist mir aufgefallen, das Emma nicht dazulernt, sie scheint ihren Kollegen, die sie oft genug reingelegt haben, immer noch zu vertrauen.

Ich bin mir da sich das Buch zu 2/3 sehr gut lesen lässt, etwas unsicher in der Bewertung. Am Anfang hätte ich gesagt, dass das Buch eine 5/5 Bewertung verdient. Inzwischen neige ich fast zu einer 2/5 Bewertung. Da ich aber alles in allem die Lesezeit genossen habe, bewerte ich den Roman mit 3/5 Bücher.

Fazit:

Der zweite Teil der Reihe lässt sich zwar alles in allem noch gut lesen, aber irgendwie konnte er mich im Vergleich zum ersten Teil nicht vollständig überzeugen.

3 Bücher

3 von 5 Büchern

Blogtour: „Vertrag für die Ewigkeit“: Tag 7: Seleni Black

Blogtour: „Vertrag für die Ewigkeit“

17308927_1768132123503601_9068316140381807_n

Im Verlauf der letzten Woche habt ihr so einige Einblicke in die „Vertrag für die Ewigkeit-Reihe“ erhalten. Abschließend stelle ich euch die Autorin und ihre anderen Bücher etwas näher vor.

Seleni Black

Seleni Black (Pseudonym der Autorin) wurde 1985 in München geboren. Die meiste Zeit ihrer Kindheit verbrachte sie in Köln bei ihrer Großmutter. Als Teenager liebte sie es sich immer wieder neue Geschichten auszudenken über mystische Wesen und dergleichen. Diese Leidenschaft hat sie bis heute. Immer wieder entstehen neue Geschichten, die sie mit voller Freude zu Papier bringt. Die Vorliebe für Drachen ist dabei deutlich zu sehen. 🙂  Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern im schönen Odenwald und verbringt jede freie Minute mit Schreiben und Zeichnen, alles begleitet von guter Musik. Die Verführung des Drachen ist ein bis jetzt geplanter Dreiteiler mit unter anderem Nebengeschichten, die noch in der Entstehung sind. Zwei weitere unabhängige Geschichten sind ebenfalls im Werden. Ihr größter Wunsch: ihre Geschichten unter Menschen zu bringen, die es genau so lieben in eine Fantasywelt abzutauchen und die Geschichten mitzuerleben.

Quelle: https://seleni-black.jimdo.com/autor/

Links:

Bücher

Vertrag für die Ewigkeit-Reihe

Am ersten Tag der Blogtour habt ihr die beiden Bücher schon kennengelernt. Hier noch einmal der Link zu dem Beitrag: http://meinbuecherparadies.blogspot.de/2017/04/blogtour-tag-1-vertrag-fur-die-ewigkeit.html

Gefährten für die Panther: Die Beute des Panthers

543232435Wenn Raubtiere aufeinander treffen, geht das meist nicht gut aus.
Wenn ein Bad Boy ein Mädchen aussucht, das eigentlich für ihn unerreichbar zu sein scheint, kann das genauso wenig gut gehen.
Wenn man beides dann auch noch kombiniert, ist die Katastrophe vorprogrammiert.
Desmond und Riley könnten nicht unterschiedlicher sein und doch erkennen beide etwas an dem anderen, das sie anzieht.
Wenn da nur nicht ihre total verdrehten Familien wären und ihre unterschiedlichen Arten, das Leben zu führen.
Zu alledem steht noch ein großes Geheimnis zwischen ihnen.
Riley fühlt sich hin und her gerissen zwischen der Liebe zu ihren Eltern und den wachsenden Gefühlen zu einem Mann, der so gar nicht zu ihr passt.
Auch Desmond ist sich nicht sicher, ob er sein gewohntes Leben aufgeben oder weiterführen will. Sicher ist nur eins: er muss Riley nahe sein, nur zu welchem Preis?

Die Verführung des Drachen: Schicksalhafte Begegnung

122334Elena sucht nach ihren leiblichen Eltern seit sie denken kann, findet sie jedoch nirgends. Angel, ihr bester Freund und stets an ihrer Seite, ist nicht ganz das, was man unter einem normalen Freund versteht.
Bei ihrer Suche nach einem neuen Job erhält sie überraschend ein verlockendes Angebot von Edward Draken:
Gut aussehend; reicher als man es sich vorstellen kann; mächtig und unglaublich dominant. Er verbirgt ein Geheimnis, das nur nach und nach gelüftet wird.
Schnell wird Elena klar, dass mit ihrer neuen Tätigkeit mehr verbunden ist, als ihr anfangs bewusst war. Sie befindet sich nun in einer Welt, in der ihr große Gefahr droht.
Wird sie es schaffen und damit zurecht kommen, oder wird der Druck zuviel für sie?
Und was ist mit Draken?
Kann es eine Zukunft an der Seite dieses Mannes geben?

 

Blogtourfahrplan:

17308927_1768132123503601_9068316140381807_n

Tag 1: http://meinbuecherparadies.blogspot.de/2017/04/blogtour-tag-1-vertrag-fur-die-ewigkeit.html

Tag 2: http://bookwormdreamers.blogspot.de/2017/04/unsterblichkeit-blogtour-vertrag-fur.html

Tag 3: http://readingisliketakingajourney.blogspot.de/2017/04/die-drachen-blogtour-vertrag-fur-die.html

Tag 4: http://melodiebuch.blogspot.de/2017/04/blogtour-das-geschenk-der.html

Tag 5: https://babsleben.blogspot.de/

Tag 6: http://tausend-leben.blogspot.de/2017/04/blogtour-vertrag-fur-die-ewigkeit.html

Tag 7: HIER!!!

Tag 8: Gewinnspielauslosung

 

Gewinnfrage:  Wie hat euch die Blogtour gefallen? Hat euch irgendetwas besonders gut gefallen oder hat euch etwas gefehlt?

Gewinn

Gewinne:

51vCzWC5EfL (1)
1. Preis – 2 x 1 signiertes Print
2. Preis – 2 x 1 Tasse

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 9.4.2017 um 23:59 Uhr.

Blogtour „Novus Ordo Seclorum“: Tag 2: Die Protagonistin

Blogtour „Novus Ordo Seclorum“

17436046_1229334270449631_985221605654029996_o

Gestern konntet ihr einen ersten Eindruck von Novus Ordo Seclorum gewinnen, heute möchtet ich euch die Protagonistin etwas näher vorstellen. Morgen geht die Blogtour dann mit dem Antagonisten weiter.

Die Protagonistin

Bevor ich euch die Protagonistin Mara näher vorstelle, solltet ihr vermutlich erst einmal einen ersten Eindruck von ihr bekommen.

Steckbrief:

Name: Mara

Beruf: freie Journalistin

Aussehen: feuriges Haar und ein unschuldiges sommersprossiges Gesicht

Kontakte: Eltern (tot), Magnus (Verlobter), Marie (beste Freundin), Gwen (Tante), etc.

Sonstiges: hat ein Faible für irische Geschichte und Mythologie, „Ihre Zeit des Heldentums ist noch nicht gekommen“-meint Frederick

Maras Charakter

Mara sieht, was viele nicht mehr sehen: Die Welt geht zugrunde. Naturkatastrophen, Überwachung, Ausbeutung scheinen an der Tagesordnung zu stehen. Doch auch wenn sie sieht, was vor sich geht, so ist sie machtlos, da niemand ihre Story abdrucken will. Sie kommt sich paranoid vor, da sie glaubt, dass ihr Verlobter dabei die Finger im Spiel hat, immerhin arbeitet er für die Regierung. Was genau seine Aufgabe ist weiß sie jedoch nicht. Ihre Überzeugung, dass etwas großes bevorsteht und irgendjemand es mit aller Macht vertuschen will, lässt Mara wie eine Verschwörungstheoretikerin wirken.

Sie erscheint mir gerade Anfangs im Bezug auf Magnus sehr naiv. Sie hat zwar unlängst erkannt, dass etwas mit ihm nicht stimmt und dass in ihrer Beziehung etwas falsch läuft, doch irgendwie kommt sie mir noch zu gutgläubig vor, so wie sie ihm immer wieder von ihren Storyideen berichtet, deren Veröffentlichung er dann verhindern kann. Gleichzeitig aber hat sie einen Blick für das große Ganze und in diesem Zusammenhang ist sie nicht im geringsten gutgläubig. Sie sieht, dass die Demokratie zur Diktatur wurde und die Menschen nicht mehr als hilflose Marionetten sind.

Magnus lenkt sie mit genau derselben Taktik ab, mit der er sie ablenken wollte: einer Hochzeit. An der Wahl des Rings erkennt Mara, wie wenig er sie eigentlich kennt, da der Ring so gar nicht ihrem Geschmack entspricht und ihr viel zu klobig und protzig erscheint.

Der Glaube an einen großen Konflikt zwischen Gut und Böse erscheint Mara immer wahrscheinlicher. Nicht zuletzt, da sie merkwürdige Träume hat, in denen sie immer wieder einen Mann sieht, der ihr bekannt vorkommt, den sie aber nicht kennt. Auch Magnus sieht sie in diesen Träumen, wie er mit diesem Mann kämpft.

Angesichts der merkwürdigen Ereignisse im Buchladen, der Begegnung mit Maries Bruder Frederick und den Gesprächen mit der jungen Frau, kann man verstehen, warum Mara beginnt zu zweifeln. Doch auch wenn ihr alles verrückt erscheint, erkennt sie letztlich  (ihrer guten Intuition sei dank) den Ernst ihrer Situation und macht sich auf nach Irland zu ihrer Tante Gwen, deren Gut sie erben soll.

Doch auch in Irland kommt sie nicht wirklich zur Ruhe. Wenn ihr mehr über Mara erfahren wollt, rate ich euch: Lest das Buch.

 

Blogtourfahrplan:

17390564_1229337683782623_5464827952700801073_o

Tag 1:http://bookwormdreamers.blogspot.de/2017/03/novus-ordo-seclorum-blogtour-novus-ordo.html

Tag 2: HIER!!!

Tag 3: https://buecherleser.com/2017/03/28/blogtour-novus-ordo-seclorum-das-erbe-der-sidhe-von-gabriela-swoboda

Tag 4: http://readingisliketakingajourney.blogspot.de/

Tag 5: http://elchisworldofbooks.blogspot.de/2017/03/blogtour-station-5-novus-ordo-seclorum.html

Tag 6: http://tausend-leben.blogspot.de/

Tag 7: http://buchblog.schreibtrieb.com/christliche-und-keltische-traditionen-in-novus-ordo-seclorum

Tag 8: Gewinnerbekanntgabe und Überraschung

 

Gewinnfrage: Wie sieht es mit euch aus: Vertraut ihr blind der Regierung oder hinterfragt ihr auch mal Entscheidungen?

 

Gewinn

 5×1 Gewinnpaket bestehend aus einem E-Book „Novus Ordo Seclorum“ + Goodiepaket

17309061_1229339343782457_584310427450426224_n

 

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 01.04.2017 um 23:59 Uhr.

Goodies gesucht!!!

blogger2015v-W-177x300

 

Messevorbereitungen weit und breit. Da Leipzig für mich zu weit weg ist, beschäftige ich mich schon mit dem nächsten großen Termin. Im April findet wieder die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ statt und ich suche noch Goodies die ich zusätzlich verlosen kann. Wenn ihr mir also Goodies zum verlosen zur Verfügung stellen könnt, würde ich mich freuen, wenn ihr euch meldet.